Kokosschnitten

 

Zutaten:

25 dag glattes Mehl
1 P. Backpulver
1 P. Vanillepudding
12 dag Teebutter
10 dag Staubzucker
1 P. Vanillezucker
1 Ei
1 EL Rum oder Milch
4 Eiklar
20 dag Staubzucker
25 dag Kokosflocken
10 dag Marillen oder andere Marmelade
 
Zum Glasieren:
1 Becher Schokoladeglasur

 

Zubereitung:

  1. Mehl mit Back- und Puddingpulver versieben, mit Butter verbroeseln, mit Staub-Vanillezucker-Gemisch, Ei und Rum oder Milch schnell zu einem Teig verkneten und zu einer Kugel formen.
  2. Eiklare mit Staubzucker zu einem festem Schnee schlagen und Kokosflocken unterheben.
  3. Ein Backblech mit hoeherem Rand befetten und bemehlen, den Teig auf diese Groesse ausrollen und ins Blech legen, mit Marmelade bestreichen und darauf die Schnee-Kokosmasse verstreichen.Im vorgeheizten Backrohr bei 150 Grad auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  4. Den noch heissen Kuchen in Schnitten schneiden und auskuehlen lassen.
  5. Die Kokosschnitten so tief in Schokoladeglasur tauchen, dass die Kanten mit Schokolade überzogen sind.
  6. Schnitten abtropfen und auf Backpapier trocknen lassen

(318)