Zanderfilet nach "Bakonyer Art" (Fogasfilé bakonyi módra)

 

Zutaten:

 

1,5 kg Zanderfilet
10 dag Zwiebeln
½ kg Champignons
¼ Teebutter
500 ml Sauerrahm
250 ml Schlagobers
¼ l trockenen Weisswein
1 gruener Paprika
1 Bd Petersilie
2 TL roten Paprika (edelsuess)
Mehl, Salz

 

Zubereitung:

 

Zanderfilet putzen, waschen, trockentupfen, in gleiche Stuecke zerteilen und mit Salz bestreuen. In eine mit Butter gefettete Pfanne geben und mit dem Weisswein uebergiessen. Das Ganze ueber Nacht in Kühlschrank stellen.
In einer Pfanne Butter erwaermen, die feingehackten Zwiebeln darin roesten, mit Paprikapulver bestreuen, kurz durchruehren, die kleingeschnittenen Champignons und Paprikaschote dazugeben. Zugedeckt garkochen. Den Schlagobers, den Sauerrahm und das Mehl mit einem Schneebesen verruehren und unter die Champignons ruehren.
Die Zanderfilets in das vorgeheizte Backrohr stellen und ca 30 Minuten backen.
Die Zanderfilet auf einer Platte dekorativ verteilen, mit der Champignoncause übergiessen und mit Nockerl servieren.