China-Pfanne mit Austernpilzen

 

Zutaten fuer 3 - 4 Personen:

½ kg Austernpilze
1 Bund Fruehlingszwiebeln
1 rote Paprikaschote
10 dag Sojasprossen
2 EL Erdnuss- oder Wokoel
3/8 l Wasser
1 ½ EL Sojasauce
1 EL Staerkemehl
Salz, gruener Pfeffer, Chinagewuerzmischung

Zubereitung:

  1. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in ca. 2 cm lange schraege Stueckchen schneiden; die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen, weisse Innenhaeute entfernen und wuerfelig schneiden und die Sojasprossen waschen und abtropfen lassen.
  2. Die Pilze putzen und in grosse Stuecke schneiden. Nacheinander unter staendigem Ruehren im heissen Oel im Wok oder einer Pfanne anbraten, herausnehmen und warmhalten.
  3. Wasser mit dem Staerkemehl, dem Chinagewuerz und der Sojasauce verquirlen, in den Wok/die Pfanne giessen, zum Kochen bringen, das Gemuese wieder zufuegen und zugedeckt ca. 6-8 Minuten bei geringer Hitze koecheln lassen.
  4. Falls erwuenscht, mit Salz, gruenem Pfeffer aus der Muehle und eventuell noch etwas Sojasauce abschmecken.

Beilagen:

Dazu passen gut Reis, gebratene Nudeln oder Baguette.

(143)