Huhn in Ingwersauce

 

Zutaten fuer 3 - 4 Personen:

1 kg Huehnerbrust
1/8 l trockener Weißwein
4 cm Ingwer
1 Knoblauchzehe
Salz, weisser Pfeffer

250 ml Huehnersuppe

25-30 g Erdnußbutter
Tomatenmark (nach Belieben)
3 Frühlingszwiebeln
50 g Erdnuesse
Erdnussoel
 

Zubereitung:

  1. Eine Marinade aus Wein, feingehackter Ingwer, zerdrueckter Knoblauchzehe, Salz, weisser Pfeffer aus der Muehle zubereiten.
  2. Die Huenerbruststuecke in ca. 1 cm grosse Wuerfeln schneiden und 2-3 Stunden in der Marinade ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Huehnersuppe mit der Erdnussbutter und Tomatenmark nach Belieben in einer Stielpfanne gut verquirlen.
  4. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, beimengen und nicht zugedeckt bei schwacher Hitze 3-4 Minuten koecheln lassen.
  5. Vom Herd nehmen und zur Seite stellen.
  6. Die Fleischwürfel aus der Marinade nehmen und in eine Schuessel geben.
  7. Die Marinade durch ein Sieb giessen, unter die Sauce ruehren und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze unter staendigem Ruehren koecheln lassen.
  8. Die Sauce beiseite stellen.
  9. Die Fleischwürfeln in den vorher ganz fein gemahlenen Erdnuessen wenden.
  10. Erdnussoel in einer groesseren Pfanne erhitzen und die Huehnerfleischwuerfel darin fuer ca. 3-4 Minuten von allen Seiten braten.
  11. Die Huehnerfleischwuerfeln auf einer vorgewaermten Servierplatte anrichten und nach Belieben die Sauce daruebergiessen oder separat reichen.

Beilagen:

Dazu passt hervorragend Duft- oder Basmatireis.

(191)