Gefüllter Truthan

Zutaten für 6-8 Personen:

1 Truthahn, ca. 3-4 kg
80 dag Kastanien
10 dag Butter
1 EL Zucker
1/4 l Gemuesefond
Salz, Pfeffer
2 grosse Zwiebeln
2 Karotten
1 Stange Lauch
20 dag Sellerie
1/4 l Rotwein
1 kg Kartoffeln
1 kg Suesskartoffeln
ca. 80 dag Karfiol
4 EL Butter
2 mittlere Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Die Kastanien kreuzweise einritzen, im Backrohr bei ca. 200 Grad braten bis die Schalen aufspringen und danach schälen.
  2. 50 g Butter und Zucker in einem Topf goldgelb karamelisieren und mit heißem Gemuesefond abloeschen. Die Kastanien darin weichduensten und wuerzen. Backrohr auf ca. 220 °C vorheizen.
  3. Den Truthahn waschen, trockentupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
  4. Den Truthahn mit den Kastanien fuellen, die Oeffnung zunaehen und in eine befettete Form geben. Die restliche Butter zerlassen und den Truthahn damit bestreichen. Im Backrohr bei ca, 220 Grad. 40 Minuten braten.
  5. Die Zwiebeln schaelen, das Gemüse putzen und waschen. Alles kleinschneiden und dem Truthahn beifügen. Das Backrohr auf ca. 170 Grad zurueckschalten und den Truthahn fuer ca. 2 ½ Stunden fertigbraten. Den Truthahn immer wieder mit der restlichen zerlassener Butter bestreichen und ab und zu mit Bratensaft aufgiessen.
  6. Die Kartoffeln schaelen, waschen und ca. 20 Minuten kochen.
  7. Ebenso die Suesskartoffeln schaelen, waschen und ca. 25 Minuten kochen.
  8. Den Karfiol putzen, waschen und in Salzwasser ca. 15-20 Minuten duensten.
  9. Die Zwiebeln schaelen, fein hacken, in zerlassener Butter goldgelb roesten und den Karfiol darin schwenken.
  10. Den Truthahn in der Zwischenzeit warmhalten. Den Rotwein zum Bratenfond giessen und kurz aufkochen lassen. Diese Sauce und das Gemuese durch ein Sieb passieren und abschmecken.