Kichererbsen-Tofu-Laibchen

 

Zutaten fuer 3 - 4 Personen:

45 dag Kichererbsen
10 dag Tofu
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
15 dag Kartoffeln
1 grosse Karotte
8 dag Vollkornsemmelbroesel
1 TL Kreuzkuemmel
3 EL frischen Koriander
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer aus der Muehle
3 EL Erdnussoel

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln kochen, abseihen und schaelen.
  2. Die Kichererbsen garen und abseihen.
  3. Die Zwiebel schaelen und fein hacken, Knoblauchzehe abziehen und pressen, Karotte schaelen und fein raspeln.
  4. Zwiebel, Knoblauch, Gewuerze und Zitronensaft in einem Essloeffel Erdnussoel ca. 5 Minuten roesten.
  5. Kartoffeln, Tofu. Karotten und Kichererbsen in eine Schuessel und zerstampfen.
  6. Zwiebelmasse und feingeschnittenen Koriander dazu geben, mit Salz und Pfeffer wuerzen und alles gut miteinander vermengen.
  7. Laibchen formen und von allen Seiten in den Semmelbroesel waelzen.
  8. Erdnussoel erhitzen und die Laibchen auf jeder Seite ca. 5 Minuten knusprig braun braten und auf Kuechenpapier abtropfen lassen.

Beilagen:

Dazu passt Tomatensalat.

(370)