Putencurry

 

Zutaten fuer 3 - 4 Personen:

80 dag Putenbrustfleisch
3 grosse Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 grosse Kartoffeln
2 Tomaten
1/2 l Huehnersuppe
1 EL Weinessig
2 Lorbeerblaetter
2 EL Currypulver
gemahlene rote Chilischote
Salz
3 EL Erdnussoel

Zubereitung:

  1. Die Putenbrust waschen, trockentupfen, in ca. 2 cm grosse Wuerfeln schneiden.
  2. Zwiebeln schaelen, fein raspeln, Knoblauchzehen abziehen und pressen.
  3. Die Kartoffeln schaelen, waschen und wuerfelig schneiden.
  4. Die Tomaten in kochendem Wasser ueberbruehen, abziehen und fein hacken.
  5. Das Oel in einem grossen Topf erhitzen, die Fleischwuerfel portionsweise anbraten, herausnehmen und in einer Schuessel warmhalten.
  6. Zwiebeln und Knoblauch im Bratenfond duensten, das Currypulver und die Kartoffelwuerfeln unterruehren und ca. 4 Minuten kochen lassen.
  7. Gehackten Tomaten, Suppe, Essig, Salz, Chili und das Fleisch dazugeben, kurz umruehren, zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden auf kleiner Flamme koecheln lassen und falls noetig, etwas Wasser zugiessen.
  8. Die Lorbeerblaetter dazugeben und weitere 30 Minuten koecheln lassen, bis das Fleisch gar ist.
  9. Vor dem Servieren die Lorbeerblaetter entfernen.

Beilagen:

Dazu serviert man weissen Reis.