Linsenbällchen

 

Zutaten:

1/4 kg rote Linsen
2 rote Chilischoten
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
1 Msp. Kreuzkuemmel
1 Msp. Currypulver
2 EL Mehl
1 Msp. Backpulver
Salz
1 kg Kokosfett

Zubereitung:

  1. Linsen waschen und in 3/4 l Wasser ca. 20 Minuten koecheln, danach abtropfen und auskuehlen lassen.
  2. Die chilischoten waschen, der Laenge nach aufschneiden und entkernen.
  3. Knoblauch und Zwiebel schaelen und fein hacken.
  4. Alle Zutaten fein puerieren, Mehl und Backpulver unterruehren, mit Salz abschmecken und mit nassen Haenden zu kleinen Baellchen formen.
  5. Kokosfett auf ca. 175 Grad erhitzen und die Baellchen darin goldbraun fritieren.
  6. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen.