Fussili-Brokkoli-Auflauf

 

Zutaten fuer 3 - 4 Personen:

400 g Fussili (Spiralen)
¾ kg Brokkoli
60 dag Putenfaschiertes
½ Bund Petersilie
½ Bund Basilikum
½ Bund Thymian
3 Zweige Oregano
¼ l Milch
350 ml Schlagobers
1 EL Olivenoel
2 Knoblauchzehen
5 Eier
½ Dose Pizzatomaten
Salz, weisser Pfeffer
Teebutter fuer die Form
 

 

Zubereitung:

  1. Die Fussili in Salzwasser bissfest garen, abseihen und abtropfen lassen.
  2. Den Brokkoli putzen, in kleine Roeschen teilen, in Salzwasser blanchieren, abseihen und abtropfen lassen.
  3. Den Knoblauch schaelen und pressen.
  4. Die Kraeuter waschen, trockenschuetteln und ohne Stiele fein hacken.
  5. Den Knoblauch in heissem Olivenoel kurz anschwitzen, das Faschierte dazugeben, braten lassen, mit Salz und weissem Pfeffer aus der Muehle gut abschmecken, vom Herd nehmen und die Kraeuter unterruehren.
  6. Das Faschierte mit den Fussili und den Brokkoliroeschen vermengen und in eine befettete Auflaufform fuellen.
  7. Die Eier mit der Milch und dem Schlagobers verquirlen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und ueber den Auflauf giessen.
  8. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 45 Minuten ueberbacken.
  9. Nach ca. 35 Minuten die Tomatenwuerfel ueber den Auflauf verteilen und fertigbraten.

Beilagen:

Alle Sorten von Blattsalat passen dazu.

(202)