Putenrahmschnitzel

 

Zutaten fuer 3 - 4 Personen:

60-80 dag Rinderbraten im Ganzen
1 mittlere Zwiebel
1 Bund Suppengruen
25 dag Champignons oder Pilze der Saison
1/2 l Gemuesesuppe
Salz, schwarzer Pfeffer, 2 TL Edelsuess-Paprika
2 Lorbeerblaetter, 1 TL Thymian
1/4 l Schlagobers
1 EL Maizena (Speisestaerke)
3-4 EL Maiskeimoel

 

Zubereitung:

  1. Das Fleisch waschen, trockentupfen und von allen Seiten mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Muehle einreiben.
  2. Fett in einer hohen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten lassen.
  3. Die feingehackten Zwiebeln, das geputze und grob geschnittene Suppengruen dazugeben, fuer ca. 5 Minuten mitbraten lassen, mit der Suppe abloeschen und die Lorbeerblaetter und den Thymian dazugeben.
  4. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 200 Grad fuer ca. 90 Minuten schmoren lassen und ab und zu mit dem Bratensaft uebergiessen.
  5. Die Pilze putzen, schneiden und ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit zum Braten geben.
  6. Den Rinderrbraten aus der Pfanne nehmen, aufschneiden und auf einer Servierplatte warmhalten.
  7. Den Schlagobers mit Maizena verruehren, unter den Bratenfond (Lorbeerblaetter entfernen) ruehren und ueber die Rinderbratenscheiben giessen.

Beilagen:

Am besten reicht man Kartoffelpueree und gruenen Salat dazu.