Schollenfiletroellchen in Zwiebelrahmsauce

 

Zutaten fuer 3 - 4 Personen:

5 Schollenfilets (eventuell TK-Iglo)
5 hauchduenne Scheiben Putenbrustschinken
5 duenne Scheiben Mozarellakaese
Saft einer Zitrone
1 TL Worcestersauce
Salz, weisser Pfeffer
 
Fuer die Sauce:
1 EL Teebutter
1 Zwiebel
1/16 l Weisswein
1/4 l gebundene helle Sauce
200 ml Schlagobers
1/4 TL Kristallzucker, 1/4 TL Cayennepfeffer
1 Zweig Zitronenmelisse zum Garnieren

 

Zubereitung:

  1. Die Schollenfilets unter fliessendem Wasser waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft und Worcestersauce betraeufeln, mit Salz und weissem Pfeffer aus der Muehle wuerzen.
  2. Jedes Filet mit je einer Scheibe Putenbrustschinken und Mozarelle belegen, zusammenrollen, mit Metallspiesschen oder Zahnstocher feststecken und im Kuehlschrank fuer ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Teebutter in einer Auflaufform zerlassen, die geschaelte und feingehackte Zwiebel darin anroesten, mit dem Weisswein abloeschen, mit dem Schlagobers, der gebundenen hellen Sauce aufgiessen und unter ruehren zum kochen bringen; mit Zitronensaft, Worcestersauce, Salz, weissem Pfeffer aus der Muehle, Zucker und Cayennepfeffer gut abschmecken.
  4. Die Schollenfiletroellchen in die Sauce legen und zugedeckt bei maessiger Hitze ca. 15 Minuten garen.
  5. Die Roellchen auf eine Vorlegeplatte legen, mit der Zwiebelrahmsauce ueberziehen und mit Zitronenmelisseblaettchen garniert sofort zu Tisch bringen.

Beilagen:

Petersilienkartoffeln und Karottensalat passen gut dazu.