Balinesischer Erdnussreis mit Huhn

 

Zutaten fuer 3 - 4 Personen:

2 Huehnerbrustschnitzel (ca. 40 dag)
Palmoel
6 dag Erdnusskerne
30 dag Duftreis
3 Orange
1 Zitrone
Salz, Pfeffer, Zitronengraspulver
2 rote Chilischote
1 Bananen

 

Zubereitung:

  1. Huehnerbrueste waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden.
  2. In zerlassenem Palmoel kurz anbraten, die Erdnusskerne dazugeben und mitroesten.
  3. Mit Salz, weissem Pfeffer aus der Muehle und Zitronengraspulver abschmecken, aus der Pfanne nehmen und warmstellen.
  4. Den Reis waschen und ins Bratenfett geben.
  5. Den Saft einer Orange mit ca. ½ l Wasser aufgiessen, zum Reis geben, Salz zugeben und garen.
  6. Die Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden.
  7. Die Banane schaelen, in Scheiben schneiden und mit dem Saft einer Zitrone betraeufeln.
  8. Zwei Orangen schaelen und filetieren.
  9. Chilischoten, Bananen, Orangenfruchtfleisch und Huehnerfleisch-Erdnuss-Masse unter den Reis ruehren und zusammen nochmals erwaermen.

Beilagen:

Dazu kann man gemischten Salat reichen.